Bitte keine Kosmetik!

mit dieser klaren Ansage wurden die Fachwarte und 4 Fachwartinnen im Buchbach auf die Bäume geschickt. An einem wunderschönen Frühlingstag hatte Günther Letz, wie schon in den Vorjahren, zur Schnittaktion der Gemeinde Gomaringen aufgerufen, um 150 Bäume zu pflegen.
Dass nicht alle geschafft werden, war offensichtlich, doch auch 50 sauber gepflegte Bäume liessen die Teilnehmer mit Stolz auf die Wiese blicken. Das einzig weinende Auge an diesem Tag fiel auf die Misteln, die sich in den letzten 2 Jahren schon wieder auf der Wiese ausgebreitet hatten.
Käsekuchen und Heidelbeermuffins stärkten die süßen Gaumen, nachdem die knackigen Grillwürste von den hungrigen Helfern verzehrt waren. "Prost - auf die schönen Bäume!" - mit einer großen Getränkeauswahl, konnte auch diesem Wunsch entsprochen werden.

Insgesamt eine wunderbare Frühjahrsaktion mit toller Organisation durch Willi Junger und Günther Letz.


Vor dem Schnitt...


Im Astgewirr..


Der letzte Mistelrest..

Text/Bilder: K.M.