Halbstrauch, Ganzstrauch, gar kein Strauch?

Um solchem Halbwissen ein Ende zu bereiten, führte uns Erika Jantzen am Sonntag morgen durch ihre wunderschöne Staudengärtnerei. Frau Jantzens Reich war das Highlight der diesjährigen Fachwarte-Radtour, zu der sich 8 hitzeresistente Mitglieder getroffen hatten. Armin Raidt hatte die Tour vorbereitet und geleitete seine Mitradler durchs Neckartal nach Tübingen. Hier wurden wir gleich durch einen hauseigenen Verbenetee erfrischt, bevor wir in die Schattenreiche, Vollsonnenblüher, Asternparadiese, und Wildstaudenbeete eintauchen durften. Nach über einer Stunde hatten wir unser Staudenwissen bereichert und liessen uns noch zu einem schattigen Mittagessen im Tübinger Westen nieder.
Danach gings durch das Ammertal zurück nach Kiebingen.

Vielen Dank an Armin für die Organisation.

Text und Bilder: K.M.