Keine Kosmetik...

mit dieser klaren Ansage ging es am Morgen des 21. Februar in Stockach im Sauwasen los auf die Bäume. Günther Letz hatte wieder, wie in den Vorjahren, zur Schnittaktion der Gemeinde Gomaringen aufgerufen, um 84 Bäume, die seit Jahren keine Säge mehr gesehen hatten, in Schuss zu bringen.
5 Fachwartinnen, technisch unterstützt von hochmotorisierten 9 Fachwarten, waren tatkräftig zu Gange.
"Auf zum Mittagessen" - auch diesem Ruf folgten alle willig, stärkten sich mit Grillwürsten und selbstgebackenen Kuchen und genossen es, in der Sonne neue Kräfte zu tanken. Auch nach der Pause wurden viele weitere Hochstämme und verkeilte und mit Wildwuchs übersäte Halbstämme in Form gebracht.
Eine wunderbare Frühjahrsaktion mit toller Organisation durch Willi Junger und Günther Letz.

(Text+Bilder: K.M.)