Man lernt nie aus...

Das durfte mancheiner feststellen, als er den Ausführungen von Markus Halder lauschte, der am 16.02. in Mähringen eine Begehung des Eduard Lucas Garten angeboten hatte. Kompetent erläuterte er an  Altbäumen, was an Schnittfehlern noch aus alten Zeiten zu sehen war und deren Korrekturmöglichkeiten. Egal ob es um Themen wie die Stellung und Stärkung der Leitäste, Saftwaagen und zahlreiche Baumbetrachtungen ging, für jeden der zahlreichen Gäste, die sowohl aus "Jungfachwarten" wie aus "alten Hasen" bestand, war etwas neues dabei.