Mitgliederversammlung am 21.02.18 in Bühl

Am 21.02.2018 fand unsere Mitgliederversammlung in der Gaststätte Germania in Bühl statt. 41 Mitglieder waren anwesend. Zuerst hörten wir den Vortrag von Thilo Tschersich (Kreisfachberater für Obst- und Gartenbau Landratsamt Reutlingen)  "Streuobstprojekt zum Erhalt alter Obstsorten".

Er erläuterte uns das Projekt, berichtete von Erfahrungen und Ergebnissen. Unser Vorstand stellte anschließend zur Debatte, ob die Fachwartvereinigung ein ähnliches Projekt für den Landkreis Tübingen initiieren könnte. Die Software für die App, mit der die Gütlesbesitzer ihre Sorten und Standorte eingeben können, müsste überarbeitet und verbessert werden.
Aus der Runde der Mitglieder gab es zahlreiche Wortmeldungen. Stimmen, die das befürworten "Ja das wäre super wenn es das bei uns im Landkreis Tübingen auch gäbe". Es gab aber auch kritische Stimmen: "Wie sollen wir als Verein ehrenamtlich solch ein Projekt stemmen? Dafür bräuchte es Personalressourcen" ... Es wird nun dazu einen "Arbeitskreis Sortenerhalt" geben. Interessierte, die dabei mitwirken möchten, sollen sich bis 20.03. bei Christian Wieland (info@fachwarte-kov.de) melden. Dieser Arbeitskreis macht sich Gedanken zur Finanzierung, zur Abwicklung, zu den Inhalten, zur Zielrichtung.
Armin gestaltete einen Jahresrückblick aufs letzte Jahr, der mit Fotos untermalt wurde. Es folgte der Kassenbericht. Die Kassiererin und die Vorstände wurden von der Versammlung entlastet. Im Moment hat unser Verein 121 Mitglieder. Aus dem Fachwartkurs 2017 sind 20 neue Fachwarte dem Verein beigetreten. Das ist sehr erfreulich! Christian gab für dieses Jahr einen Ausblick, was an Aktionen und Fortbildungen geplant ist. Es lohnt sich immer mal wieder auf die Homepage zu schauen, da dort alle Termine zu finden sind.

(Text:J.S.)