Wenn Fachwarte radeln, lacht der Himmel

  

 

 

Bei wunderbarem Sommerwetter starteten am Sonntag 11. August 20 Fachwarte zur jährlichen Radtour. Zuerst zum idyllischen Märchensee, wo Armin fachkundig über den Steinbruch und seine Entstehungsgeschichte informierte, danach hügelig weiter nach Oberndorf zum ersten Stop. Mit überdimensionalen Essensportionen wurden die leeren Speicher der Fachwarte wieder aufgefüllt, um danach die nächsten Berge zur Liebfrauenhöhe zu erklimmen. Dort führte der Betriebsleiter durch das Gelände und wir konnten die Tierhaltung, die Gärtnerei und natürlich die großen Obstanlagen bewundern. Äpfel, Birnen, Zwetschgen, Mirabellen und Beerenobst werden für die Versorgung des Hauses dort angebaut und gut gepflegt. Kostproben davon in Kuchenform wurden uns angeboten, bevor es durch das wunderschöne Rommelstal wieder zurück nach Kiebingen ging.

Ein ausgefüllter, wunderbarer Tag durch die regionale Heimat wurde uns durch die gut organisierte Tour von Armin geboten. Vielen Dank!

(Text und Bilder: K.M.)