Wenn Fachwarte radeln, lacht der Himmel...

Mit 17 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gings vom Malus aus los zur jährlichen Radtour.

Nach etwas Informationsaustausch über das trocken-heiße Wetter und den Obstbehang radelten wir mit Guide Armin Richtung Weiler Burg am Rammert entlang.

Für das Ziel Weiler Burg waren einige Höhenmeter zu erklimmen, deshalb gab es dort eine Pause und die Anstrengung wurde bei dem schönen Wetter auch mit einer schönen Sicht über das Neckartal belohnt.

Von nun an ging es bergab ins Katzenbachtal Richtung Bad Niedernau, vorbei an einer Höhle im Muschelkalk, dann an der erfrischenden Römerquelle vorbei, und schließlich Weiterfahrt ins Neckartal nach Bieringen zur Einkehr in den Kaiser.

Gut gestärkt radelten wir nach Nellingsheim, wo uns Berthold Kienzle in der Obstanlage erwartete.

Berthold Kienzle gab viele interessante Informationen über die Größe und Pflege der Obstanlage. Auch hier gab es einen qualitativ und quantitativ sehr schönen Behang an den teilweise über 50 Jahre alten Bäumen. Herzlichen Dank an Berthold Kienzle für die Führung und die Getränke.

Zuletzt ging es wieder bergab über Obernau zum Ausklang mit Kaffee und Kuchen ins Malus.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren von der Tour begeistert und freuen sich bereits auf die Tour im kommenden Jahr.

Auch hier nochmals ganz herzlichen Dank an Armin, der die Tour organisiert hat!

(Text: G. Maier)